Panorama Oeventrop Panorama Oeventrop Panorama Oeventrop

Einladung zur Jahreshauptversammlung

22.01.2017

Liebe INO-Mitglieder und Interessierte,

hiermit möchten wir euch herzlich zu unserer Jahreshauptversammlung am Dienstag den 07.02.2017 um 19:00 Uhr in den Sauerländer Hof (bei Brenne) einladen.

Außerdem befindet sich um Download-Bereich die aktuelle Projekt- und Ideenliste, vielleicht hat ja noch jemand Lust ein Projekt zu begleiten oder hat weitere gute Ideen für unser Dorf.

Vorschlag zur Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Benennung Protokollführer
  3. Totenehrung
  4. Bericht des Vorstandes
  5. Genehmigung des Haushaltes und der Jahresrechnung
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Entlastung des Vorstandes
  8. Wahlen, (laut Satzung sind der stellvertretende Vorsitzende, der Schriftführer und der Kassierer in ungeraden Jahren, sowie ein Kassenprüfer zu wählen)
  9. Ausblick und Diskussion der anstehenden Projekte 2017
  10. Verschiedenes

Liste der Orte mit installierten Bankbohlen

08.12.2016

Die Liste der Standorte, an denen die Bankbohlen installiert wurden, ist im Download-Bereich zu finden.


INO greift Sternaktion von 2015 auf

03.11.2016

Ein Stern, der deinen Namen trägt "Ein Stern, der deinen Namen trägt" - so hieß die INO-Aktion schon im Advent 2015. Sterne sind jedes Jahr aufs Neue ein wirkliches Highlight. Sie läuten die Vorweihnachtszeit ein.

Zahlreiche Oeventroper Geschäfts- und Privatleute beteiligten sich, beleuchtete Sterne zu sponsern. Die Sterne wurden in luftiger Höhe in einem kahlen Baum an der Schützenhalle installiert und sie erstrahlten wunderschön während der Vorweihnachtszeit.

Die weiß beleuchteten Sterne aus Kunststoff vom letzten Jahr und ca. 20 neue erhalten in diesem Jahr einen anderen Standort: die prachtvolle Ulme am Pastorat. Dieser Standort wird sicherlich ebenfalls ein Blickfang werden und adventliche, schlichte Akzente setzen.

Für diese Aktion werden noch Sponsoren gesucht. Ein Stern kostet 40 €. Er kann aber auch von mehreren Sponsoren gemeinsam gekauft werden.

Desweiteren soll am Kriegerdenkmal an der B7 eine große Lichterkette für die Adventszeit angebracht werden.

Kontakt: o.sp@outlook.de


Wanderer erfreuen sich an renovierten Bänken in Oeventrop

19.10.2016

Wer in und um Oeventrop unterwegs ist, soll es sich bei Pausen auf Bänken bequem machen können.

Da die öffentliche Hand viele Verpflichtungen hat und wenig Geld, war der Zustand der Ruhebänke Ende 2015 entsprechend: nicht nur die Holzbohlen waren vergammelt, auch die Betonfundamente und -füße waren zum Teil zerbrochen.

Froh darüber, dass es sich nur ganz selten um Zerstörungen an den über 90 Bänken handelte - meistens war das Holz infolge der Witterungseinflüsse weggefault - initiierte INO (Initiative Oeventrop) in Zusammenarbeit mit dem SGV einen symbolischen Bankbohlenverkauf am Weihnachtsmarktstand 2015, damit die maroden Ruhebänke in und um Oeventrop neu bestückt, versetzt und renoviert werden konnten. Auf den aufgefrischten Bänken prangen nun INO/SGV-Schildchen und Namensschildchen der jeweiligen Sponsoren. Eine Liste dazu wird auf die INO Homepage gestellt, so dass jeder Spender sehen kann, wo seine Bankbohle angebracht worden ist.

Seit dem Frühjahr 2016 waren INO- und SGV-Mitglieder sehr aktiv an den Ruhebänken tätig. Da der erforderliche Umfang den ehrenamtlichen Rahmen gesprengt hätte, wurde die "Neue Arbeit" (NAA) mit einbezogen. Zur Deckung der Kosten konnte zum Bankbohlenverkauf auch auf ein großzügiges Sponsoring der Sparkassen und Banken, des Verkehrsvereins Oeventrop, der INO und des SGV sowie Privatpersonen zurück gegriffen werden. Die Arbeiten sind nun abgeschlossen, die Ruhebänke erstrahlen im neuen Glanz und laden zum Verweilen am Wegesrand ein.

Beatrix und Heinrich Püttmann "Durch das Gemeinschaftsprojekt ist in Oeventrop wieder ein Stück Lebensqualität mehr erreicht worden", loben Beatrix und Heinrich Püttmann anerkennend.


Auf der Kirchstraße findet am Sonntag, den 19.06.2016 von 11 - 17 Uhr, die Eröffnung der ersten Oeventroper Kunstmeile statt. Der Veranstalter ist die INO (Initiative Oeventrop). Hier trifft Kreativität Kunst.

So nehmen an der Kunstmeile Kinder, Jugendliche und Erwachsene teil, die sich auf unterschiedlichen Ebenen der Kreativität und der Kunst verschrieben haben.

Zugesagt haben unter anderem auch der Sauerländische Hof, die Bäckerei Kremer, die Pizzeria Amici, die Handballer und die Fußballer die für das leibliche Wohl sorgen werden.

Ziel ist es, einem breiten Publikum die Gelegenheit zu bieten, die Bandbreite der Kunstschaffenden aus den Bereichen Malerei, Grafik, Bildhauerei, Keramik, Schmuckdesign, Kunsthandwerk und Gestaltung kennen zu lernen. Durch den persönlichen Kontakt mit den anwesenden Künstlern und Kreativen ist ein interessanter Austausch möglich. 25 verschiedene Stände bieten eine Vielfalt an Mitmachaktiväten, so dass für jeden etwas Interessantes und Aktives dabei sein wird.

Mehr...

Seit dem 12.März 2015 gibt es in Oeventrop einen neuen Verein:

Initiative Oeventrop, kurz INO

Wir sind ein gemeinnütziger, eingetragener Verein und haben uns zum Ziel gesetzt die Lebensqualität in Oeventrop zu verbessern. Das wollen wir durch die Verschönerung und Pflege öffentlicher Räume wie auch durch ökologische Maßnahmen erreichen. Dazu ein Zitat aus unserer Satzung:

Der Zweck des Vereins wird insbesondere verwirklicht durch Erhaltung des ursprünglichen Landschaftsbildes sowie der Tier- und Pflanzenwelt (Reinigung von Feldern und Wiesen von Abfällen, Bau von Nistplätzen für Vögel oder Pflege von Biotopen, Pflege öffentlicher Garten- und Parkanlagen, von Wanderwegen und Wäldern) und die Durchführung von zweckentsprechenden Aktionen. Ferner geht es um die aktive Teilnahme an der Weiterentwicklung des Ortes und die Heranführung von Menschen an das bürgerschaftliche Engagement.

Wir suchen: Aktive sowie passive Mitglieder, die uns in unseren Vorhaben in jeglicher Form unterstützen können. Eine Mitgliedschaft kostet derzeit 24 €/Jahr. Der Mitgliedsantrag ist im Downloadbereich zu finden.

Termine

07.02.2017 19:00 Uhr
Jahreshaupt- versammlung im Sauerländer Hof