Panorama Oeventrop Panorama Oeventrop Panorama Oeventrop

Zur Zeit sind folgende Projekte in Arbeit:

  • Die Beteiligung bei der Ruhrrenaturierung
  • Bau und Aufstellung eines Schwalbenhauses
  • Bau und Aufstellung eines Insektenhotels
  • Aufstellung eines Kunstwerkes am Widaymarkt
  • Aufstellung eines Kunstwerkes an der Oeventroper Brücke
Mehr...

Auf der Kirchstraße findet am Sonntag, den 19.06.2016 von 11 - 17 Uhr, die Eröffnung der ersten Oeventroper Kunstmeile statt. Der Veranstalter ist die INO (Initiative Oeventrop). Hier trifft Kreativität Kunst.

So nehmen an der Kunstmeile Kinder, Jugendliche und Erwachsene teil, die sich auf unterschiedlichen Ebenen der Kreativität und der Kunst verschrieben haben.

Zugesagt haben unter anderem auch der Sauerländische Hof, die Bäckerei Kremer, die Pizzeria Amici, die Handballer und die Fußballer die für das leibliche Wohl sorgen werden.

Ziel ist es, einem breiten Publikum die Gelegenheit zu bieten, die Bandbreite der Kunstschaffenden aus den Bereichen Malerei, Grafik, Bildhauerei, Keramik, Schmuckdesign, Kunsthandwerk und Gestaltung kennen zu lernen. Durch den persönlichen Kontakt mit den anwesenden Künstlern und Kreativen ist ein interessanter Austausch möglich. 25 verschiedene Stände bieten eine Vielfalt an Mitmachaktiväten, so dass für jeden etwas Interessantes und Aktives dabei sein wird.

Mehr...

INO-Stand auf dem Weihnachtsmarkt in Oeventrop

29.11.2015

Weihnachtsmarkt Auch die Initiative Oeventrop (INO) beteiligte sich in diesem Jahr am Oeventroper Weihnachtsmarkt auf der Kirchstraße. Mit leckerem INO-Weihnachtspunsch und dem Warsteiner Weihnachtsbier lud der sehr ansprechend geschmückte und muckelig warme Weihnachtsstand zum langen Verweilen und Klönen ein. Auch Gelees aus eigener Herstellung und handgefertigte Deko-Artikel mit Materialien aus heimischen Wäldern wurden angeboten.

Weihnachtsmarkt Anhand der ausgelegten Kladde konnte sich jeder einen Überblick verschaffen über die bereits durchgeführten INO-Aktionen in Oeventrop.

Ein voller Erfolg war der Aufruf, symbolisch eine Bankbohle für 20€ zu kaufen, damit die maroden Ruhebänke in und um Oeventrop im Laufe des nächsten Jahres renoviert werden und zusätzlich neue aufgestellt werden können. Auf der erworbenen Bohle wird der jeweilige Name des Sponsors demnächst eingraviert. Zum Dank bekam jeder der zahlreichen Spender eine adventlich dekorierte "Mini-Bankbohle" überreicht.


Unter diesem Motto hatte INO (Initiative Oeventrop) aufgerufen, beleuchtete Sterne zu sponsern. Zahlreiche Oeventroper Geschäfts-und Privatleute beteiligten sich, so dass die Sterne mit Hilfe von Axel Köstens in luftiger Höhe am 21.11. installiert werden konnten. So war bereits pünktlich zum Winterschützenfest ein schöner Blickpunkt geschaffen.

Mehr...

Bankbohlenverkauf am INO-Weihnachtsmarktstand

16.11.2015

Am Samstag, den 28.11., werden auf dem Weihnachtsmarkt in Oeventrop am INO-Stand symbolisch Bankbohlen für 20€ verkauft, um die maroden Ruhebänke in und um Oeventrop renovieren zu können. Die erworbene Bohle wird mit dem Namen des Sponsors versehen.

Da die öffentliche Hand viele Verpflichtungen hat und zu wenig Geld, ist der Zustand der Bänke entsprechend.

Im Frühjahr will INO (Initiative Oeventrop) in Zusammenarbeit mit dem SGV die Ruhebänke für Spaziergänger und Wanderer rund um und in Oeventrop wieder herstellen und weiter pflegen.

Wer jetzt schon eine Bankbohle kaufen möchte, kann sich mit Olaf Spindeldreher in Verbindung setzen. Tel: 0173/2560961 oder E-Mail: o.sp@outlook.de


Seit dem 12.März 2015 gibt es in Oeventrop einen neuen Verein:

Initiative Oeventrop, kurz INO

Wir sind ein gemeinnütziger, eingetragener Verein und haben uns zum Ziel gesetzt die Lebensqualität in Oeventrop zu verbessern. Das wollen wir durch die Verschönerung und Pflege öffentlicher Räume wie auch durch ökologische Maßnahmen erreichen. Dazu ein Zitat aus unserer Satzung:

Der Zweck des Vereins wird insbesondere verwirklicht durch Erhaltung des ursprünglichen Landschaftsbildes sowie der Tier- und Pflanzenwelt (Reinigung von Feldern und Wiesen von Abfällen, Bau von Nistplätzen für Vögel oder Pflege von Biotopen, Pflege öffentlicher Garten- und Parkanlagen, von Wanderwegen und Wäldern) und die Durchführung von zweckentsprechenden Aktionen. Ferner geht es um die aktive Teilnahme an der Weiterentwicklung des Ortes und die Heranführung von Menschen an das bürgerschaftliche Engagement.

Wir suchen: Aktive sowie passive Mitglieder, die uns in unseren Vorhaben in jeglicher Form unterstützen können. Eine Mitgliedschaft kostet derzeit 24 €/Jahr. Der Mitgliedsantrag ist im Downloadbereich zu finden.

Termine

22.04.2017
Wiederaufstellen der INO-Skulpturen

Neue Projekte

aktualisiert am 29.01.2017
Übersicht der aktuellen Projekte